Die 7 Biz-Lektionen, die ich bei der Eröffnung unseres Ladencafés gelernt habe

In diesem Jahr haben meine Schwester und ich zusammen ein Seminarzentrum mit Suppenbar eröffnet. Das war das aufregendste Jahr unseres Lebens und das, in dem wir am meisten gewachsen sind. Hier sind in aller Kürze meine 10 Lektionen aus dieser Ladengründung, auch für diejenigen, die ähnliches vorhaben.

1. Gründe ein Unternehmen in diesem Umfang, mit einem Ladengeschäft, gemeinsam mit einem Partner.

Alleine hätte ich schon vor der Eröffnung aufgegeben. Ich bin so froh und dankbar, dass wir den Laden zu zweit aufgemacht haben. Die Beziehung zu meiner Schwester hat es gestärkt. Wir arbeiten zusammen, auf der selben Seite. Wir ergänzen und unterstützen uns.

2. Es geht an die Substanz.

Deine Gesundheit ist dein wichtigstes Kapital. Sorge für einen Ausgleich zum Energieauftanken. Ganz wichtig: Nimm dir Freizeit. Besonders, wenn es am stressigsten ist. Im neuen Jahr werden wir in jedem Quartal ein paar freie Tage für uns einbauen.

3. Alles geht langsamer, als du gedacht hast.

(Und Coaches und erfahrene Geschäftsleute haben uns bestätigt, dass das ganz normal ist.) Du wirst lernen, Geduld zu haben und Dinge zuzulassen. Du wirst Vertrauen und Zuversicht ganz praktisch erproben können. Ängste und Sorgen gehören dazu.

4. Du wirst zwangsläufig Fehler machen.

Fehler und Krisen sind kein Weltuntergang. Sie sind eine Gelegenheit, die Dinge zu überdenken, Vorgehensweisen anzupassen und sich Hilfe zu holen. Du wirst viel Übung darin bekommen, Lösungen zu finden. Du wirst ganz schnell lernen, Probleme auch auf unkonventionellen Wegen zu lösen.

5. Bitte um Hilfe, wenn du nicht weiter kommst.

Die Leute sind bereit zu helfen, wo sie können. Auch die Leute auf Ämtern und Behörden. Frage nach, wenn du etwas nicht verstehst und bleibe hartnäckig.

6. Leute, die noch nie ein Unternehmen gegründet und geführt haben, wissen am besten, wie man’s richtig macht.

Höre vor allem auf professionellen Rat oder solchen aus geschäftlicher Erfahrung.

 


Artikel wie diesen abonnieren:

Deine Privatsphäre ist mir wichtig. Ich schütze deine Daten.


7. Ein Unternehmen zu haben ist eins der größten Abenteuer und eine der besten Lernerfahrungen, die man im Leben haben kann.

Wir haben es nicht bereut, wir haben den besten Arbeitsplatz, den wir haben können.

Danke 2015 für all die neuen Erfahrungen und Begegnungen und Beziehungen. Danke an alle Helfer, Mitstreiter und Begleiter.


Willst du auch dieses Abenteuer erleben? Ist es dein Lebenstraum, ein eigenes Geschäft oder Café zu haben? Wirst du es auf dem Sterbebett bereuen, es nie probiert zu haben?

In der ganzichselbst Lounge findest du die Kurse #Freuberufler I und #Freuberufler II, die dich auf dieser Reise begleiten und anleiten.

 

 


Artikel wie diesen abonnieren:

Deine Privatsphäre ist mir wichtig. Ich schütze deine Daten.