Was ist das Wichtigste in deinem Leben? Nicht in deinem Business, sondern in deinem Leben?

Wie würdest du „eigentlich“ gern am liebsten leben?

Das Wörtchen „eigentlich“ liefert uns so viele wichtige Hinweise!!

Willst du jeden Winter im Januar und Februar ins Warme fliegen? Willst du die ganzen Sommerferien über frei haben, so wie früher als Kind? 8 Wochen? Und deinen Kindern schöne Erinnerungen an unbeschwerte Sommer mit der Familie bieten?

Willst du dir die Vorweihnachtshetzerei ersparen und zwei Wochen vor den Feiertagen oder den ganzen Dezember Zuhause bleiben?

Willst du ganz Zuhause bleiben? Und von Zuhause aus arbeiten? Widerstrebt es dir körperlich, tagtäglich in ein Büro zu gehen, in dem du dich nicht wohlfühlst?

Willst du jeden Tag ausschlafen und später anfangen zu arbeiten? Macht es dir nichts aus, dafür später am Tag oder Abend noch am Computer zu sitzen? (Wenn die Kinder im Bett sind, beispielsweise.)

Willst du für deine Kinder viel Zeit haben, so lange sie so klein sind? Willst du die ersten 3 Jahre mit ihnen Zuhause bleiben?

Du musst mit dem Leben nicht erst warten, bis du Urlaub hast. Oder in Rente gehst. Du kannst trotzdem 40 Stunden die Woche arbeiten, oder du kannst auf 30 oder 20 oder weniger reduzieren. Und damit trotzdem genügend zum Lebensunterhalt verdienen, wenn du es richtig planst und fokussiert angehst.

Aber auch, wenn du keine Kinder hast, profitierst du sehr von der zeitlichen freien Gestaltung deiner Tage. Du kannst am flexibelsten reisen, wenn du jung und fit bist. Natürlich kannst du auch mit 65 noch reisen, aber – auch wenn das hart klingt – nicht jeder erlebt seine 65 oder ist gesundheitlich dann noch in der Lage zum Reisen. Ich würde mich nicht drauf verlassen wollen, dass ich dann noch fit genug bin. Man weiß nie.

Dann mach’s einfach!

Wirf hier einen Blick in mein Buch.

Niemand nimmt dir das ab. Die Entscheidung dafür triffst du ganz allein, und *du* bist es auch, der dir dafür die Erlaubnis gibt.

Für mich ist unternehmerisches Denken folgendes: Wie kriege ich, was ich will? Wie mache ich das möglich

Wenn du dich selbständig machst, kannst du deine Arbeit genau um dein Wichtigstes im Leben herum einrichten.

Du kannst arbeiten, wann du willst und frei machen, wann immer du es brauchst. Aus welchem Grund auch immer. Für dich, für die Kinder, zum Reisen …


Das gilt natürlich nicht nur für Frauen. Die freie Zeiteinteilung kommt auch Vätern zugute, die ihre Kinder beim Aufwachsen erleben wollen und nicht erst nach Hause kommen wollen, wenn sie schon im Bett liegen.


In meinen #Freuberufler-Kursen und dem Buch helfe ich Freigeistern wie dir, sich glücklich selbständig zu machen, ihre Angebote in passives Einkommen umzusetzen und damit über ihr Leben in Zukunft besser selbst bestimmen zu können.


Kennst du eine Frau, die unzufrieden mit ihrer Arbeit ist? Die jeden Tag nach Hause kommt und sich beklagt? Die die Tage bis zum Wochenende zählt?

Schicke sie auf mein Blog. Das wird sie aufmuntern.

www.freuberufler.biz/blog/

Du kannst auch direkt die Buttons hier drunter zum Teilen nutzen.