Größere Anschaffungen wie z. B. die jährliche KFZ-Versicherung, der Sommerurlaub oder einen teureren Wunsch wie das Tattoo oder der Hund – oder auch für die Ausgaben für Weihnachtsgeschenke für deine ganze Familie! – kommen nicht monatlich vor. Du weißt häufig im Voraus, wann die Zahlung fällig wird.

Also lege dir für jeden größeren Wunsch oder jede größere kommende Ausgabe ein Konto an, auf das du diesen Betrag automatisch ansparst.

Und so einfach geht’s:

  1. Teile die Summe durch die Monate, die bis dahin noch vergehen.
  2. Und lege jetzt einen Dauerauftrag an, damit diese Teilbeträge zuverlässig und automatisch auf dein „Depot“-Konto überwiesen werden.

Z. B. ist jetzt der beste Zeitpunkt, um ein kleines Weihnachtsbudget anzusparen. So geht nicht diese Riesensumme für Essen, Dekoration und die Geschenke allein von deinem Dezember-Einkommen ab.

Überlege dir, wie viel Geld du brauchen wirst.

Nimm die Zeit, die bis Dezember noch bleibt und teile die Summe durch die Monate. So verteilt sich die Last auf mehrere Einkommensmonate.

Überweise das Geld – am besten per Dauerauftrag immer am 1. des Monats – auf ein gesondertes (Tagesgeld- oder Spar-)Konto.

Du hast noch etwas Zeit.

Im Dezember wirst du dir dankbar dafür sein.

Und so geht das mit allen Einmalzahlungen oder größeren Wünschen.


Zur Money Queen Bootcamp-Kursübersicht