Facebookanzeigen bingen’s nicht.

Twitter bringt’s nicht.

Meiner Erfahrung nach: Stimmt.

Bloggen bringt’s nicht?

FB-Gruppen bringen’s nicht?

Meiner Meinung doch.

Du musst selbst herausfnden, was es für dich bringt.

Und vor allem: Die Dinge einstellen, die dir nichts bringen.

Dann wirst du auch nicht so businessmüde.

Weil du die Dinge gern tust und sie dir Erfolg/Einnahmen/Freude bringen.

Gibt es ein Biz-Leben ohne Facebook & Instagram?