Hast du Angst davor, dass du als Business-Frau nicht mehr authentisch sein kannst?

Mit deinem eigenen Biz und in den heutigen Zeiten kannst du in deinem Biz wirklich genau so sein, wie du sein willst.

Ich kenne Träumerinnen in türkisblauen Gewändern, die sehr erfolgreiche Unternehmen führen.

Kartenleserinnen, Astrologinnen, Hexen.

Ganz unterschiedliche Typen von Yogalehrerinnen.

Coaches. Mentorinnen.

Ihre Vorgeschichten und Erlebnisse sind teilweise echt haarsträubend. Und ihre Businesses sind einfach spannend und sehr persönlich und sehr Frau.

Wunderbar, das mitzuerleben. Das ist wahre Selbstverwirklichung.

Und ja, es gibt auch die Gurus. Die vor gemieteten Bentleys und Yachten posieren. Dir versprechen, in 30 Minuten Millionen machen zu können.

Du kannst Geld machen, ja. Mit deiner Arbeit. Aber das braucht Einsatz und Zeit.

Aber nimm dir kein Beispiel an ihrem Geschäftsgebahren, wenn es dich anwidert. So musst du nicht auftreten.

Du kannst Business so machen, wie du es haben willst.

Und deinen Lebensunterhalt damit verdienen.

Ich möchte Online-Business machen, bei dem ich mir noch im Spiegel in die Augen schauen kann. Bei dem ich kein Bauchgrimmen kriege.

Mit Ehrlichkeit.

Klarheit und Übersichtlichkeit.

Ohne falsche Versprechungen.

Ohne versteckte Preise.

Ohne Nötigung und Druckmachen.

Ohne eeeewig lange Salespages, die den Nutzer überfordern.

Ohne vorgespielten Erfolg. Ohne Heimlichtuerei.

Ich mache nicht mehr mit bei dieser Art übertriebenem, glattgebügeltem, verlogenem Internetunternehmertum.

Ich habe jetzt meine Salespages vereinfacht. Es liegt in deiner Hand, liebe Leserin.

Und es liegt in deiner Hand, liebe Online- Unternehmerin, ob du die nervigen, schlimmen Entwicklungen des Online-Business‘ mitmachst oder ob du mit deinen Lesern lieber ehrlich und offen interagierst.

Arbeite wo du willst. In dem Aufzug, in den du dich kleiden willst. Wann du willst. So dass es zu dir passt.

Und zu den Lesern, die du damit ansprechen willst.