Zur nächsten Fernreise

Vielleicht hast du spontan nicht ein paar Tausend Euro für eine schöne Urlaubsreise. Und es sieht so aus, als ob das eben etwas ist, was du dir nicht leisten kannst. „Sowas ist nichts für unsereiner.“

Aber wieso denn nicht?! Bis zum nächsten Sommer ist ja noch etwas Zeit. Du könntest das Geld bis dahin zusammentragen.

Rechenbeispiel

Sagen wir, du willst in 12 Monaten den Flug buchen. Der wird für 2 Personen 2.000€ kosten. Dann leg doch ab sofort 167€ monatlich weg, und du und dein Schatz könnt in 1 Jahr weg fliegen.

Und wenn 167€ jetzt noch zuviel ist pro Monat, dann fliegt ihr in 2 Jahren und spart ab jetzt 84€ an. Oder 42€ jeder.

Wie schnell sind 2 Jahre vergangen, oder? Dann kannst du entweder immer noch denken, „Diese Flugreise werden wir nie machen können.“ Oder du kannst das Geld zusammengespart haben und abheben.

In 2 Jahren nach … fliegen zu können – diesen Traum wirklich endlich mal zu machen -, ist doch allemal besser als immer zu sagen: „Ach, das werden wir uns nie leisten können. Das ist nichts für uns.“

Findest du nicht?

Dies wäre dann die erste Rubrik in deiner Cashflow Map: Die Flugreise in 1 / 2 Jahren.