Wir müssen immer und überall immer wieder Passworte anlegen.

Es ist wichtig, dass du sie irgendwo für dich festhältst. Aber hier ist einiges zu beachten.

Sicherheitstipps:

Nimm nicht überall das selbe Passwort.

Hab Sicherheitsabstufungen: Für ganz sensible Daten hast du möglichst ein Passwort, das du nur hier nutzt.

Damit du all deine Passworte nicht vergisst, kannst du sie in speziellen Apps speichern. Irgendwie traue ich diesen aber nicht.

Ich hab eine Liste. Eine Datei, die ich aber NICHT in der Cloud gespeichert, sondern anderweitig nur hier bei mir abgelegt habe.

Zum Beispiel kannst du sie unter einem ganz anderen Namen abspeichern, damit nicht gleich bei einer Suche zu erkennen ist, dass da „Passworte“, „Keywords“ oder ähnliches zu finden sind.

Gut ist auch, davon eine Kopie zu haben. Ebenfalls an einem persönlicheren Ort, nicht offiziell gespeichert.