Es ist egal, welche fancy Tools andere nutzen.

Für mich z. B. funktionieren Projektmanagementsysteme wie Trello, Asana & Co. überhaupt nicht. Ich verschwende damit nur Zeit, Energie und Geld, weil ich immer anfange, das System selbst zu managen, statt meine eigentliche Arbeit zu tun und das Ergebnis zu bekommen.

Überlege dir also immer zuerst:

  1. Wie sieht das Ergebnis aus, das ich will?
  2. Und wie kriege ich das am schnellsten hin?

Dabei darfst und sollst du über den Tellerrand schauen.

Es ist okay, den einfachen Weg zu gehen. Arbeit muss nicht kompliziert sein. Wir müssen es nicht so machen, wie wir „das schon immer gemacht“ haben, wenn du einen besseren Weg findest.

Erfinder sind Erfinder, weil sie den einfachen Weg suchen.