Es treffen immer wieder Fragen zum #Freuberufler-Kurs ein. Hier sammle ich sie für deine Information und beantworte sie. Dieser Post betrifft sowohl den Anfänger-Kurs für Vor-Gründer (#Freuberufler I) als auch den für Fortgeschrittene für Unternehmer (#Freuberufler II). Gleich vorweg alles zu Inhalt und Preis im Überblick:

Wenn deine Frage noch nicht dabei ist, schreib sie mir bitte: sandra@ganzichselbst.de. Der Post wird also weiter wachsen.

 

Die Angebote in den #Freuberufler-E-Mail-Kursen inkl. Community:

Die #Freuberufler-Kurse I und II von ganzichselbst beinhalten

eine wöchentliche E-Mail über 3 Monate hinweg (Start: 1. März, 1. Juni, 1. September)
den Zugang zur #Freuberufler-Community (unserer Lounge) für ein ganzes Jahr sofort ab Buchung des nächsten Kurses
in der Community 2 monatliche Coaching-Chats (Gruppenchat) mit mir

Preise:

Die aktuellen Preise und das Gesamtangebot gibt's hier. Sowie beim ersten - noch unverbindlichen Klick auf jeden meiner Zahlungsbuttons.

Die Preise staffeln sich danach, ob du angehender oder schon länger tätiger Unternehmer bist.

(Zu den günstigen Finanzierungsmöglichkeiten komme ich weiter unten.)

 

Welcher Kurs ist der richtige für mich?

Das hängt davon ab, wo du in deinem eigenen Unternehmen derzeit stehst.

Die Themen zum Anfänger-Kurs - Kurs I - kannst du nun hier nachlesen.

Der Anfänger-Kurs wendet sich an Menschen vor der Gründung, die mit dem Gedanken zu gründen spielen. In Kurs I geht es darum, welche Voraussetzungen man zur Gründung braucht, was als Produkt/Service taugt, wie man es verpackt (E-Buch, Kurs etc.) und wie man es vermarkten kann.

Und wenn du dann konkretere, persönlichere Tipps brauchst oder mit anderen brainstormen willst, dann kannst du das in der #Freuberufler-Lounge tun, deren Zugang du mit Buchung von Kurs I oder II bekommst.

Der Fortgeschrittenen-Kurs ist für diejenigen, die schon ein Unternehmen haben. In Kurs II werde ich mehr auf die innere Organisation in einem Unternehmen und auf deren Straffung eingehen, damit wir in Zukunft mit weniger Aufwand mehr Einkommen und Erfolg erreichen.

Zum Anfänger-Kurs: #Freuberufler I
Zum Fortgeschrittenen-Kurs: #Freuberufler II

Kurs #Freuberufler I kaufen

 

Kurs #Freuberufler II kaufen

Muss ich vor Kurs I das Produkt/die Dienstleistung, die ich anbieten möchte, schon kennen?

Nein. Dein Produkt entwickelt sich während des Kurses. In der ersten Mail werden wir brainstormen, was man anbieten könnte, und du kannst dir so viel Zeit dafür nehmen, wie du brauchst und auch die Community dazu nutzen, insbesondere per (verabredetem) Chat mit anderen Mitgliedern gemeinsam deine Ideen zu finden.

 

Ist das #Freuberufler-Buch im Kurs auch dabei?

Nein, ich darf das Buch nirgends sonst anbieten, dazu musste ich mich mit der Anmeldung bei Amazon verpflichten. Aber es ist ja sehr preisgünstig. Und es erklärt wirklich die grundlegenden Dinge, vor allem für Menschen, die noch nicht gegründet haben. Die demnächst erscheinende 2. Auflage wird dann darüber hinaus gehend auch die Themen aus #Freuberufler II (interne Organisation eines Unternehmens) abdecken.

 

Gibt es Arbeitsblätter oder sonstige Arbeitsmaterialien?

Inzwischen gibt es die ersten kostenlosen Downloads in der Community. Weitere Arbeitsblätter oder ein Arbeitsbuch gibt es bisher nicht bei den #Freuberufler-Kursen. Wenn mir „unterwegs“ etwas einfällt, dann werde ich das aber zur Verfügung stellen.

 

Was kriege ich denn dann für mein Geld?

Bisher bestehen die Kurse aus den wöchentlichen E-Mails, die reichlich Anregungen zur Ideenfindung, Gründung und Umsetzung deiner Ideen in Produkte und deren Vermarktung bieten.

Und aus der Lounge, unserem Forum - deinem Netzwerk zu anderen Unternehmern und Gründern. Hier ist vor allem deine Initiative gefragt.

Und zweimal im Monat biete ich einen Chat für Coaching-Impulse mit mir an. Der Kurs startet zu festen Zeiten (1. März, 1. Juni, 1. September), aber den Zutritt zur Community hast du bereits ab Buchung, und zwar für ein ganzes Jahr.

Kurs #Freuberufler I kaufen

 

Kurs #Freuberufler II kaufen

Wie ist die Kursgebühr gedacht? Monatlich oder einmalig ?

Die Kursgebühr wird einmalig gezahlt und gilt für den ganzen jeweiligen Kurs, der über ein Vierteljahr läuft.

An der Community kannst du damit dann sogar das ganze Jahr teilnehmen, auch nach Ende deines Kurses.

 

Wie buche und bezahle ich den Kurs?

Wenn du an dem Kurs teilnehmen möchtest, dann kannst du ihn hier buchen:

Anfänger-Kurs (#Freuberufler I) hier buchen
Fortgeschrittenen-Kurs (#Freuberufler II) hier buchen

Kurs #Freuberufler I kaufen

 

Kurs #Freuberufler II kaufen

Brauche ich ein Paypal-Konto für die Bezahlung?

Nein. Das läuft zwar über einen Paypal-Button, aber du brauchst kein eigenes Paypal-Konto, sondern machst das dort auf der Seite über deine Bankverbindung (einmalige Lastschrift) oder deine Kreditkarte.

 

Sind Teilzahlungen auf die Kursgebühr möglich?

Leider nein. Der Aufwand wäre für mich zu hoch, das alles zu verwalten.

Aber ich biete dir andere faire Wege der Zahlung:

Du weißt lange im Voraus, wann der nächste Kurs startet (1. März, 1. Juni, 1. September). Du kannst dir deine monatlichen "Raten" - Teilbeträge des Preises - selbst bis dahin beiseite legen.
Du kannst dir die Kursteilnahmegebühr leicht mit Empfehlungen refinanzieren. Für eine Buchung, die über eine Empfehlungen von dir zustande kommt, erhältst du eine Provision in Höhe von 35%. Nur drei erfolgreiche Weiterempfehlungen, und du hast deine eigene Kursgebühr wieder drin.

Dir die Teilnahme an dem Kurs kreativ zu finanzieren, falls du das Geld nicht auf einmal aufbringen kannst, ist qua
si eine Möglichkeit zu erkennen, wie viel unternehmerisches Denken tatsächlich in dir steckt.
Kann ich auch nach Kursbeginn noch in den Kurs einsteigen?

Ungünstig. Die Kursmails bauen aufeinander auf. Ausnahmsweise kann ich dir am Anfang die Begrüßungsmail vom ersten Starttag und die erste Kursmail von Mittwoch/Donnerstag nachsenden, aber danach macht das wenig Sinn, weil es Zeit dauert, die Inhalte auch im eigenen Leben umzusetzen. Aber der Kurs findet regelmäßig wieder statt:

 

Wann startet der nächste Kursstart?

Die Kursstarts sind jeweils am

1. März
1. Juni
1. September

Sobald du gebucht hast, kannst du dich schon an der Community beteiligen, egal, wie weit der nächste Kurs noch entfernt ist. Dadurch kannst du also schon direkt loslegen mit dem Ideensammeln, Austausch mit anderen, Kontakteknüpfen. Dein Zugang zur Community gilt für ein volles Jahr ab Buchung.

Kurs #Freuberufler I kaufen

 

Kurs #Freuberufler II kaufen

Kann man den Fortgeschrittenen-Kurs belegen, wenn man das erste Modul (für Anfänger) nicht bucht?

Ja, die Buchung der beiden Module ist unabhängig voneinander.

Der Anfänger-Kurs (#Freuberufler I) wendet sich wirklich an Menschen vor der Gründung, die mit dem Gedanken zu gründen spielen. (Obwohl wir immer eine Fortgeschrittenenaufgabe drin haben.)

 

Was kann der Kurs mir bringen, was kann er nicht?

Dieser Kurs erfordert viel Mitarbeit und Selbständigkeit durch dich. Du willst ein Unternehmer werden. Unternehmer fragen sich nicht: "Was bekomme ich?" sondern "Wie bekomme ich es?" Verstehst du? Unternehmer unternehmen. Sie machen Dinge möglich. Ich kann dir in meinen Mails eine Menge Anregungen mitgeben und aus meinen Erfahrungen berichten. Ich kann dir in den Coaching-Chats in der Lounge konkreter auf deine Situation zugeschnittene Lösungsansätze vorschlagen. Aber umsetzen wirst du sie selbst müssen. Du bist der Unternehmer deines Lebens und deines Unternehmens. Bitte sei bereit, dich selbst in die Community einzubringen und die Lösungsvorschläge auszuprobieren.

 

Was sagen andere Teilnehmer über die #Freuberufler-Kurse?

Ich habe hier die Kundenmeinungen zu #Freuberufler I und zu #Freuberufler II gesammelt.

 

Wie häufig kommen die Kursmails?

Die Kurs-Mails erhältst du wöchentlich. Die Mails für Kurs I kommen mittwochs bis Mittag, die für Kurs II donnerstags, jeweils für die nächsten 3 Monate.

 

Muss ich bei Facebook sein, um auch an der Community teilnehmen zu können?

Nein, die Community läuft nicht über Facebook, sondern über einen Forenanbieter.

 

Wie komme ich in die #Freuberufler-Community?

Wenn ich deine Kursbuchung bekomme, schicke ich dir den Einladungslink zur Community zu. Und den Einladungslink zur Community findest du ebenfalls immer wieder in den Kurs-Mails.

Kurs #Freuberufler I kaufen

 

Kurs #Freuberufler II kaufen

Wenn ich schon länger im voraus buche und mein Kurs noch nicht angefangen hat, kann ich dann schon in die Community?

Ja, du erhältst den Einladungslink nach deiner Buchung und kannst dich schon an der Community beteiligen. Wir freuen uns auf dich. Stell dich uns vor und stell deine Fragen.

 

Wie lange habe ich Zugang zur Community?

Zwar geht ein Kurs nur über ein Vierteljahr, aber in die Community kommst du für ein volles Jahr ab deiner Buchung, um das Gelernte auch anwenden, ausbauen und weitergeben zu können.

 

Wie hole ich das Meiste aus meinem Kurs heraus?

Die wöchentlichen Mails sowie meine Teilnahme am Gruppenchat 2 x im Monat sind mein Coaching-Input für dich. Ansonsten ist deine Eigeninitiative gefragt. Die Community ist ein Netzwerk aus den Teilnehmern, und sie kann nur so gut sein wie die sich beteiligenden Mitglieder. Hier ist das Konzept eure Mitarbeit, nicht Frontalunterricht durch mich. Du willst ein Unternehmer werden, also unternimm und bring dich in die Community ein.

 

Wie erfährst du, Sandra, dass ich jemandem den #Freuberufler-Kurs empfohlen habe? Wie erhalte ich meine Empfehlungsprovision?

Wenn jemand den Kurs kauft, hat er die Möglichkeit, bei Bezahlung über PayPal eine Mitteilung an den Verkäufer, also mich, zu machen. Dort kann er oder sie deinen Namen angeben, und ich überweise dir dann deine Empfehlungsprovision.

 

Wenn deine Frage noch nicht dabei war, schreib mir.

Meine Mailadresse ist sandra@ganzichselbst.de

Wir klären das schon.

Das Leben ist ein Abenteuertrip!

Deine Sandra
Abonniere Posts per RSS, um z. B. die Aktualisierung dieses Frage-Antwort-Beitrags mitzukriegen: http://feeds.feedburner.com/Ganzichselbst