Den Inhalt so einer Mail veröffentliche ich auch am selben Morgen als Blogbeitrag – Impuls. Allerdings gekürzt.

Und unten drunter findet sich ein Hinweis auf die vollständige Version in der Emailserie. Samt Optin-Formular für die Mailingliste.

Im Blog gibt’s aber auch (mehrmals) täglich so viel mehr von mir.

Hier schreib ich, was mir in den Sinn kommt.

  • Ich schreibe fast täglich Tagebuch.
  • Ich äußere meine Meinung zu aktuellen gesellschaftlichen Themen.
  • Ich teile Kunst oder Tweets, die mich berührt oder begeistert oder erheitert haben.
  • Mein Blog nutze ich wie früher meine Social Media-Kanäle.

Auf diese Weise füttere ich auch immer den Google Algorithmus.