Social Media hilft den Frauen nicht, die sich meine Hilfe wünschen
Weil sie sich nicht festlegen müssen.
Eine Facebook-Gruppe ist zu wage, zu unverbindlich.
Das hilft den Mitgliedern aber auch nicht, aus ihrer Burnout-Situation herauszukommen.
Das heißt nicht, dass ich für all meine Angebote künftig Geld nehmen werde.
Aber es heißt, dass ich mich nicht mehr dort ausbrenne und Content kreiere, der gar nicht angezeigt wird.
ganzichselbst ist weggegangen von Social Media.